Vollformat Kamera kaufen - Gro├čer Kaufratgeber & Erfahrung 2020


Gro├čer Kaufratgeber & Erfahrung 2021

Das Vollformat ist bei einer Kamera zum Schie├čen von Fotos in hoher Qualit├Ąt perfekt. Ein gro├čer Sensor f├Ąngt das abgestrahlte Licht effektiv ein und sorgt f├╝r erstklassige Momentaufnahmen oder auch Videos. Spiegellose Vollformat-Kameras sind nicht nur das Werkzeug von Profi-Fotografen. F├╝r Hobbyknipser ist eine g├╝nstige Vollformatkamera, die alles an Bord hat, ausreichend. Im gro├čen Vollformat-Kameras-Test werden die Vorz├╝ge der besten Modelle vorgestellt. Eine Vollformatkamera zeigt im Vergleich nicht selten Schw├Ąchen. Beim Kauf des Apparats sollte auf bestimmte Dinge geachtet werden, damit die Bildqualit├Ąt die eigenen Bed├╝rfnisse erf├╝llt.  Top-Ger├Ąte leisten auch bei sehr wenig Licht gute Dienste, haben aber ihren Preis. Die beste Vollformat Systemkamera besticht durch einen extrem detailreichen Sucher, dieser muss jedoch nicht ├╝berdimensioniert erscheinen. Es z├Ąhlen diverse Eigenschaften, deshalb ist ein Kaufratgeber in diesem Bereich zu empfehlen. Die Auswahl an Vollformat-Modellen ist gro├č und Hersteller protzen gern mit Werten, die von einem Anf├Ąnger nur bedingt verstanden werden. Im Test f├╝r Vollformat-Kameras werden die wichtigsten Kriterien unter die Lupe genommen und Tipps zum Kaufentscheid geliefert.   

-Anzeige-

von_Julian_Empfohlen

Das ist unsere aktuelle Top 5

Diese 5 besten Vollformat Kameras sind gerade die beliebtesten hier bei uns. Wir halten sie st├Ąndig aktuell, damit du immer auf dem neusten Stand bist

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Quellen durchforstet

15

Deine gesparten Stunden

72

Lesern geholfen

1658

Haben wir geholfen?

  

Vollformat Systemkamera - Das sind unsere Erfahrungen


Das Wichtigste zuerst

Wer besonders hohe Anspr├╝che an aufgenommene Fotos stellt, ist mit einer Vollformat Systemkamera bestens versorgt. Das Ger├Ąt knipst hochwertige Fotografien und kann teilweise scharfe Bewegtbilder aufnehmen. Die Modelle mit Vollformat punkten mit Brillanz und Detailtiefe. Da die Kameras zahlreiche Bildinformationen speichern, geht kein Element im Endprodukt verloren.

Apparate mit Vollformat sind mit einem gro├čen Sensor ausgestattet, die alle wichtigen Bildpunkte einf├Ąngt. Die mit solchen Ger├Ąten geschossenen Bilder zeichnen sich deshalb durch viel Dynamik, Sch├Ąrfe und Detailreichtum aus. Dank des gro├čen Sensors kann eine Vollformat Systemkamera auch bei schlechtem Lichtverh├Ąltnis gute Fotos machen.

Beim Kauf einer Vollformatkamera sind ein paar Kriterien zu beachten. In erster Linie ist die Aufl├Âsung von Bedeutung. Auch der Autofokus und das Rauschverhalten sind einige Aspekte, die die Kaufentscheidung beeinflussen k├Ânnen. Die Kameras mit sehr geringem Bildrauschen sind zu bevorzugen. Neben der Ausstattung ist die Bedienbarkeit kaufentscheidend. Nicht jede Vollformatkamera ist im Vergleich gleicherma├čen gut bedienbar.

Sie garantieren f├╝r Bilder in der Qualit├Ąt einer Spiegelreflexkamera und sind so klein und leicht wie eine Kompaktkamera: Systemkameras mit Vollformat kombinieren die Vorz├╝ge aus zwei Welten. Die Fotos, welche damit geschossen werden, stechen Bilder vom Smartphone und handlicher Kompaktkameras aus. Die Modelle bringen beste Bildqualit├Ąt und eignen sich f├╝r jede Art von Fotografie. Ein leistungsstarker Bildsensor im Vollformat f├Ąngt unz├Ąhlige Bildpunkte ein, um ein detailgetreues Abbild zu liefern.

Hersteller wie Canon, Olympus, Fuji, Sony und Panasonic setzen h├Ąufig auf elektronische Sucher. Bei einigen Apparaten besteht die Option, nachtr├Ąglich einen elektronischen Sucher aufzusetzen. Beim Blick durch den Sucher wird einem auf einem Mini-Bildschirm das digitale Bild pr├Ąsentiert. Gef├Ąllt die Ansicht, kann sofort ausgel├Âst werden.

Eine Vollformat Systemkamera ist f├╝r jeden Hobby- und Profifotografen eine Investition wert. Das Licht wird ├╝ber das Objektiv direkt auf den gro├čen Sensor ├╝bertragen und auf diese Weise ideal eingefangen. Wem Detailtreue und Bildtiefe nicht egal sind, sollte sich das ein oder andere Exemplar genauer ansehen. Beim Kauf kann vor allem auf die Aufl├Âsung, auf das Display sowie auf die Qualit├Ąt und die Gr├Â├če des Sensors zu achten. Ein effektiver Autofokus bringt ebenfalls Vorteile.

Auch eine g├╝nstige Vollformatkamera kann ├╝ber alle wichtigen Funktionen verf├╝gen und hervorragendes Bildmaterial liefern. Hochwertige Modelle sind nicht gerade billig, erleichtern allerdings mit diversen Funktionen das Suchen und Schie├čen des besten Motivs. Profis und Fotobegeisterte kommen mit Systemkameras voll auf ihre Kosten. Das Vollformat sorgt daf├╝r, dass sich auch bei nicht so g├╝nstigen Lichtverh├Ąltnissen sch├Âne Aufnahmen produzieren lassen und dass mit sehr geringem Bildrauschen.

Spiegellose Vollformat Kameras 


Vorteile und Nachteile

Spiegellose Systemkameras sind l├Ąngst kein Spielzeug mehr. Die beste Vollformatkamera macht professionelle Bilder und stimmt Fotografen mehr als zufrieden. Durch kleine Abmessungen und ein geringes Gewicht kann das Fotowunder immer dabei sein. In puncto Geschwindigkeit spielt die Technik bei den ganz Gro├čen mit. Die Serienbildgeschwindigkeit ist bei Systemkameras oft h├Âher als bei vielen klassischen Apparaten. Gute Modelle schaffen pro Sekunde ├╝ber zehn Bilder. Die kompakte Bauart ist ein weiterer Vorteil, den K├Ąufer einer spiegellosen Vollformatkamera erhalten. Mit einem kompakten Kit-Objektiv oder mit einem Pancake-Objektiv ausgestattet, passen die meisten Modelle sogar in die Jackentasche.

Vollformat Kamera

Als besonders kompakt gelten Systemkameras mit MFT-Sensoren. Mehr Freiheiten beim Kamera- und Objektivdesign erlaubt der Verzicht auf den Spiegel. Einer Spiegelreflex ├╝berlegen ist die spiegellose Vollformat Kamera h├Ąufig auch im Bereich Autofokus. Dieser ist zwar vom verwendeten Objektiv abh├Ąngig, erweist sich aber oftmals als effizienter Helfer. Die kompakte Bauart von Systemkameras stellt f├╝r die Anwender einen Vorzug da, ist bei Personen mit gro├čen H├Ąnden jedoch ungeeignet. Kleine Kn├Âpfe zum Bedienen k├Ânnen f├╝r frustrierende Momente sorgen.

Kriterium:

Erkl├Ąrung

Aufl├Âsung

ERKLÄRUNG

Bei Systemkameras ist im Vergleich der Modelle auf die Aufl├Âsung zu achten. Auch wenn die maximale Aufl├Âsung nur bedingt etwas ├╝ber die tats├Ąchliche Fotoqualit├Ąt aussagt, sollte diese Bilder in mindestens 16 bis 24 Megapixeln erm├Âglichen. Wird an ein Objekt herangezoomt, kann zudem die Sch├Ąrfe sinken. Die Entscheidung f├╝r eine Vollformatkamera mit m├Âglichst hoher Aufl├Âsung ist daher sinnvoll. Jedoch gilt hier: Je h├Âher die Bildaufl├Âsung ist, desto teurer wird eine gute Systemkamera in der Regel.

Kriterium:  

Nutzen

Bildsensor

ERKL├äRUNG  

├ähnlich wie bei einer Spiegelreflexkamera entscheidet der Bildsensor ├╝ber die tats├Ąchliche Bildqualit├Ąt der spiegellosen Vollformat Kamera. Das Mittelformat sind die gr├Â├čten Sensoren, sogenannte Micro Four Thirds Sensoren die kleinsten. Je gr├Â├čer der Sensor, desto besser die Bildqualit├Ąt - allerdings steigt damit auch der Preis der Systemkamera.

Kriterium:  

Nutzen

Autofokus

ERKL├äRUNG  

Der Autofokus gibt an, wie schnell die Systemkamera beim Druck auf den Ausl├Âser arbeitet. Die beste Kamera mit Vollformat schafft das Scharfstellen inklusive Aufnehmen unter 0,15 Sekunden. Solchen Zeiten sind extrem schnell. Die Ausl├Âsezeit spielt besonders bei sich sehr z├╝gig Seite: 2 von 4 bewegenden Objekten eine Rolle. Wenn der Autofokus l├Ąnger als 0,3 Sekunden ben├Âtigt, wird die Fotografie hier schwierig. Auch beim Knipsen von Serienbildern ist die Ausl├Âsezeit essentiell. Allerdings kommen auch g├╝nstige spiegellose Kameras in der Sekunde auf acht Bilder und mehr.

Kriterium:  

Nutzen

Objektiv

ERKL├äRUNG  

F├╝r Vollformat Kameras gibt es verschiedene Wechselobjektive, die direkt mit dem Ger├Ąt oder separat gekauft werden k├Ânnen. Die Auswahl reicht von Fish Eye, Telezoom bis hin zu Weitwinkel. Objektive mit Festbrennweite besitzen keine Zoomfunktion und sind eher f├╝r die Profis unter den Fotografen gedacht. F├╝r Einsteiger eignen sich Zoom-Objektive mit Brennweiten bis zu 500 Millimeter. Um welches Objektiv es sich handelt, l├Ąsst sich ├╝ber die Angabe der Brennweite ablesen. Da die g├Ąngigen Hersteller meist eigene Systeme einsetzen, ist auf das passende Anschlusssystem des Objektivs zu achten.

Kriterium:  

Nutzen

Display

ERKL├äRUNG  

G├╝nstige Kameras mit Vollformat verzichten h├Ąufig auf einen Sucher, deshalb ist die Gr├Â├če und Bedienbarkeit des Displays kaufentscheidend. Eine Touchscreen-Funktion und ein Display in einer Gr├Â├če von mindestens drei Zoll mit 640 x 480 Pixeln ist eigentlich Standard. Einige Displays lassen sich im Winkel verstellen oder drehen, sodass beispielsweise das Schie├čen von Bildern in Bodenn├Ąhe einfacher erfolgen kann.

Beste Vollformatkamera 


Preise & Kosten

F├╝r die beste Vollformat Systemkamera muss etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden. Ein g├╝nstiges Modell ist f├╝r etwa 600 Euro zu haben. Bis zu 2000 Euro und mehr l├Ąsst sich in ein ├Ąu├čerst hochwertiges Modell investieren. Solche Produkte sind mit zahlreichen Funktionen und bester Ausstattung versehen. Eine relativ g├╝nstige, spiegelloses Ger├Ąt kann im Test der Vollformat Kameras nicht mit kostenintensiveren Produkten mithalten, bietet aber solide Leistung. Wem die Bildqualit├Ąt seines Smartphones oder herk├Âmmlicher Kompaktkameras nicht ausreicht, ist mit einer Vollformatkamera stets gut beraten. Viele der namhaften Hersteller wie Leica, Sony, Canon, Nikon sind im Bereich der Vollformatkamera vertreten. Es sind auch Modelle f├╝r knapp 4000 Euro erh├Ąltlich. Der spiegellose Vollformatkamera Test zeigt aber, dass eine solch hohe Investition nicht sein muss, um erstklassiges Bildmaterial zu erzeugen.

Spiegellose Vollformatkamera Test


Was sind die Alternativen?

Eine herk├Âmmliche Spiegelreflexkamera ist eine gute Alternative zu spiegellosen Vollformatkameras. Sie sorgt f├╝r eine pr├Ązise Darstellung des Bildausschnitts. Ein klappbarer Spiegel projiziert das Bild auf den optischen Sucher. Eine digitale Spiegelreflexkamera weist inklusive Spiegel und Geh├Ąuse ein vergleichsweise hohes Gewicht auf. Die Kompaktheit und Leichtigkeit einer spiegellosen Vollformatkamera zeigt in diesem Punkt einen entscheidenden Vorteil. Auch eine normale Kompaktkamera gilt als solide Alternative und besticht vor allem durch einen deutlich g├╝nstigeren Preis.

Das ist spannend!

Spiegellose Vollformat Kameras kommen auf sehr hohe Verschlusszeiten. Mit dem mechanischen Verschluss sind nur maximal Werte bis zu 1/8000 Sekunde m├Âglich. Der elektronische Verschluss bietet Werte bis zu 1/32.000 Sekunde, weshalb es bei Kameraschwenks und bei schnellen Bewegungen des Motivs zu Verzerrungen kommen kann.

Im Vergleich zu einer spiegellosen Vollformatkamera kann das Smartphone in der Hosentasche nicht mithalten. Dank des gro├čen Sensors der professionellen Systemkamera werden Bilder erm├Âglicht, die mit einer absoluten Brillanz und Sch├Ąrfe strahlen. F├╝r die beste Vollformatkamera gibt es keinen wirklichen Ersatz.

Test Vollformat Kameras


Wie funktioniert eine Vollformat Kamera?

Eine Vollformatkamera ist ein Ger├Ąt mit einem Fotosensor, welcher das gesamte analoge Kleinbildformat abdeckt. Je hochwertiger eine Vollformatkamera ist, desto mehr Sensoren besitzt sie. Diese haben unter anderem die Aufgabe, ein Objekt zu erkennen und die Kamera scharf zu stellen. Der Autofokus stellt das anvisierte Motiv dabei automatisch scharf.

Ein sehr weit entwickeltes System ist an dieser Stelle zu bevorzugen, damit die automatische Erkennung einwandfrei funktioniert. Beim Blick durch den Sucher wird dem Nutzer auf einem Mini-Bildschirm das digitale Bild pr├Ąsentiert. Gesteuert wird meist ├╝ber einen Touchscreen, deshalb ist ein sehr kleines Format unpraktisch. Das digital erzeugte Bild auf dem Display oder im Sucher er├Âffnet eine Reihe von Funktionen.

Unter anderem werden eine optische Fokussierungshilfe, ein direkter Wei├čabgleich, eine Belichtungsvorschau oder das Markieren von ├╝berbelichteten Bereichen geboten. Durch verschiedene kreative Bildprogramme besteht au├čerdem viel k├╝nstlerische Freiheit.

Eine g├╝nstige Vollformatkamera hat hier eher ein eingeschr├Ąnktes Angebot. Mit unterschiedlichen Wechselobjektiven l├Ąsst sich die Brennweite verstellen. Die typischen Objektive zum Ausprobieren sind Fish Eye, Telezoom und Weitwinkel.

Vergleich


Welche Hersteller gibt es?

Vollformat Kamera

Der Vollformat Kameras Test nimmt Produkte der bekannten Marken unter die Lupe. Zu den f├╝hrenden Herstellern auf dem Gebiet der Vollformat Kameras geh├Ârt die japanische Nikon Corporation. Mit der Z-Serie bietet das asiatische Unternehmen hochwertige Vollformat-Systemkameras mit Aufl├Âsungen bis ├╝ber 45 Megapixel an.

Auch der Technik-Gigant Sony Corporation hat mit der Alpha-7-Reihe und der Alpha-9-Reihe erstklassige Vollformat Systemkameras in petto.

Mit einer Bildaufl├Âsung bis 47,3 Megapixel pr├Ąsentiert sich die Lumix DC-S1-Serie der Panasonic Corporation. Der Kamerahersteller Canon hat innovative Vollformat Systemkameras dank der Canon EOS R Serie im Sortiment.

Auch die deutsche Leica Camera AG mischt mit. Die Leica SL Serie besteht aus Vollformat-Modellen der Oberklasse, die sich gegen die Konkurrenz aus Asien optimal behaupten k├Ânnen. Die Hersteller Olympus und Fuji verf├╝gen ebenso ├╝ber ad├Ąquate Produkte.

Beste Vollformat Systemkamera


Darauf solltest du auf jeden Fall achten!

Wussten Sie schon?

Die meisten spiegellosen Vollformat Kameras speichern die erzeugten Bilder auch im RAW-Format ab. Da dieses Format maximale Bildinformationen aufnimmt, werden die Dateien dann sehr gro├č. Wer mit der Kamera ohnehin nur sch├Âne Fotos f├╝r das Familienalbum machen will, ben├Âtigt das RAW nicht zwingend. Mit dem Abspeichern als kleines Dateiformat gehen zwar Bildinformationen verloren, auf diese Weise kann aber auf eine kleinere Speicherkarte zur├╝ckgegriffen werden.

Eine Vollformat Systemkamera sollte einen effizienten Sensor, eine attraktive Serienbildgeschwindigkeit und einen schnell arbeitenden Autofokus mitbringen. Das Display muss eine gewisse Gr├Â├če aufweisen, damit sich das Handling besser gestaltet. Die Kamera sollte auch eine ideale Aufl├Âsung besitzen und Bilder mit mindestens 16 bis 24 Megapixeln erm├Âglichen. Eine sehr gute Ergonomie mit vielen Anpassungsm├Âglichkeiten an die pers├Ânlichen Vorlieben ist nicht minder von Vorteil. Fotografen, die im Monat 1000 Bilder und mehr schie├čen, profitieren von einer einfachen und bequemen Handhabe deutlich.

Die Akkulaufzeit stellt f├╝r viele Knipser ein ebenso wichtiges Kaufkriterium dar. Einige Unternehmen sparen zudem an der 4K-Videoqualit├Ąt, deshalb erreichen manche Modelle diesbez├╝glich nur durchschnittliche Werte. Auch die beste spiegellose Vollformatkamera hat im Test hier etwas Schw├Ąchen.

FAZIT

Eine spiegellose Vollformat Kamera hat verschiedene Vorz├╝ge zu bieten. Ein kompaktes Design macht die Ger├Ąte handlich. ├ťberzeugend sind die Modelle auch in puncto Bildqualit├Ąt, Serienbildgeschwindigkeit und Autofokus-Funktion. Beim Kauf der Kamera ist auf die Aufl├Âsung und auf die Bedienbarkeit zu achten. Das Verwenden von Wechselobjektiven bringt mehr Vielfalt. Einige Unternehmen lassen sich die zus├Ątzlichen Objektive gut bezahlen, deshalb ist dies vor der Kaufentscheidung besser einzuplanen. Eine Vollformatkamera zeigt im Vergleich schnell ihre Besonderheiten. Schwenkbare Displays und eine durchdachte Ergonomie sind n├╝tzlich. Wer die Bilder direkt an der Kamera bearbeiten will, sollte auf Modelle mit vielz├Ąhligen Bearbeitungsfunktionen setzen.

Vollformat Kamera kaufen - Unsere Empfehlungen

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Die wichtigsten Fragen zum Thema Vollformat Kamera

Warum eine Vollformat Kamera?

Vollformat Kameras liefern eine deutlich bessere Bildqualit├Ąt und geringeres Bildrauschen., als eine APS-C Kamera. Das kommt vor allem auf die individuellen Anforderungen des Fotografen an. 

Was sind Vollformat Kameras?

Als Vollformat Kamera wird eine Kamera bezeichnet, dessen Sensor dieselben Ma├če wie der fr├╝here Kleinbildfilm (24 mm x 36 mm) zu analogen Kamerazeiten hatte. 

Dieser Vergleich & Ratgeber stammt von:


Fotografie Tipps

Julian Eisenreich

Fotosch├╝tze


Julian
Julian

Hey... Ich bin Julian. Ich freue mich, dass du den Weg zu mir gefunden hast. Einer meiner absoluten Leidenschaften ist die Fotografie. Ich nutze jede freie Minute, um selber neues rauszufinden. Die Arbeit mit der Kamera und meiner Umgebung bringt mir Erf├╝llung. Lass uns gemeinsam an deinen Skills arbeiten, sodass du Fotos schie├čt, die zur unvergesslichen Erinnerung werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.